W&V Designkolumne: Norbert Möller über das neue Design der Jokolade

Hamburg, 12.02.2024

Obwohl Joko Winterscheidt die Geschäftsführung seines Start-ups los ist, ist er auf den Produktverpackungen der Jokolade nun präsenter denn je. Norbert Möller findet: Die Marke überdreht den Personenkult – und verliert an Witz.

Erfolg weckt Begehrlichkeiten. So hat im August vergangenen Jahres Katjes 50% der Anteile an der Schoko Winterscheidt GmbH übernommen und Joko seine Geschäftsführung abgegeben. Es war absehbar, dass sich mit der Anteilsübernahme durch ein im Süßwarenmarkt erfahrenes Unternehmen auch Markenstrategie und -auftritt der Jokolade ändern würden. Genauso ist es nun auch gekommen: Joko ist zwar aus der Geschäftsführung raus, posiert dafür aber jetzt in voller Größe auf der Verpackungsvorderseite.

Wo die Stärken des neuen Looks liegen und warum er Norbert dennoch nicht überzeugen kann? Das liest du in seiner aktuellen Designkolumne für die W&V (Membership erforderlich).

Fragen? Melde dich gerne!