Bayerische Staatskanzlei

So feiert Bayern.

200 Jahre Verfassungsstaat, 100 Jahre Freistaat, ein Look.

2018 begeht Bayern gleich zwei große Jubiläen: 100 Jahre Freistaat und 200 Jahre Verfassungsstaat. Unter dem Motto WIR FEIERN BAYERN bietet die Bayerische Staatsregierung sowie Verbände, Vereine und Kommunen Konzerte, Feste, Tage der offenen Tür und vieles mehr. Alle, die in Bayern leben und arbeiten, gestalten das Jubiläumsjahr mit und zeigen, was das Land so einzigartig macht.

Um die zahlreichen, über das ganze Jahr verteilten Jubiläumsaktivitäten als solche erkennbar zu machen und so Orientierung zu bieten, haben wir ein gemeinsames Erscheinungsbild entwickelt – vom Logo über eine Markensystematik bis hin zu einer ergänzenden Schrift.

Bayern

1818 wird Bayern zum modernen Verfassungsstaat. Bayerische Könige lassen sich fortan nicht mehr krönen. Sie schwören auf die Verfassung, die Gleichheit vor dem Gesetz, Religions- und erweiterte Meinungsfreiheit sowie Zugang zu Staatsämtern nach den Fähigkeiten statt nach dem Stand zulässt. Im November 1918 bewirkt Kurt Eisner, Führungspersönlichkeit der sozialistischen USPD, mithilfe von Soldaten die Flucht König Ludwigs III. und ruft den Freistaat aus. Er sorgt für das Frauenwahlrecht und den Acht-Stunden-Arbeitstag.

„Bei der Entwicklung der Wort-Bild-Marke setzten wird auf den Gedanken des Zusammenhalts und des gemeinschaftlichen Feierns.“

Ulrich Aldinger,
Creative Director, Peter Schmidt Group