Reifenhäuser Gruppe

Eine Bühne für den Hidden Champion.

Familiengeschichte neu erzählt.

1911 eröffnete Anton Reifenhäuser eine Schmiede in Troisdorf. Heute, gut hundert Jahre später, präsentiert sich die Reifenhäuser Gruppe weltweit als technologischer Vorreiter und hochspezialisierter Anbieter von Extrusionsanlagen: Wo immer auf der Welt hochwertige Folien oder Vliesstoffe produziert werden, sind vermutlich Maschinen von Reifenhäuser im Einsatz.

Auf dem Weg vom kleinen Familienunternehmen hin zum globalen Innovationsführer ist das Unternehmen nicht nur stark gewachsen – durch Akquisitionen und Ausgründungen hat sich gerade in den vergangenen Jahren auch die Struktur stark verändert.

Das Rebranding sollte diese Restrukturierung mit einem modernen, einheitlichen und systematischen Erscheinungsbild zum Ausdruck zu bringen. Darüber hinaus wollten wir die führende Position und den hohen Anspruch der Reifenhäuser Gruppe unmissverständlich deutlich machen.

Reifenhäuser Gruppe

Die Reifenhäuser Gruppe ist der weltweit führende Anbieter von Technologien und Komponenten für die Kunststoffextrusion. Das Unternehmen mit heute 1.200 Mitarbeitern wurde 1911 gegründet und ist weiterhin inhabergeführt. 

Der Stammsitz befindet sich im nordrhein-westfälischen Troisdorf. Die Firmengruppe hat zudem Niederlassungen und Vertretungen in Dänemark, Moskau, Mumbai, China, Singapur, Manila und in den USA.

„Die Zugehörigkeit der Tochterunternehmen zu einer starken Unternehmensgruppe und unser hoher technologischer Anspruch sollen in einem modernen und systematischen Erscheinungsbild zum Ausdruck gebracht werden.“

Bernd Reifenhäuser,
Chief Executive Officer, Reifenhäuser Group