Linde AG

Hy!Recruiting, Hy!Flexibilität.

Aus einer Technologiepartnerschaft wird ein aktivierendes Element.

Wie können wir mit knappen Ressourcen vertrauensvoll umgehen? Der Shell Eco-Marathon versucht, diese Frage in Bezug auf Mobilitätslösungen der Zukunft zu beantworten: Er ist der weltweit größte Energieeffizienzwettbewerb und stellt alle teilnehmenden Teams von Schulen und Hochschulen vor die Herausforderung, ein Fahrzeug zu konstruieren, dass mit möglichst wenig Kraftstoff eine möglichst große Distanz zurücklegt. Er ist ein Forum für technische Experimente und wissenschaftliche Forschung – und daher ein interessanter Rahmen, um mit jungen Talenten in den Dialog zu treten.

Nach sieben Jahren als Sponsor und offizieller Technologiepartner für wasserstoffgetriebene Fahrzeuge entschied sich Linde dafür, sein Engagement auszuweiten: Das Unternehmen wollte auf sämtlichen Messen und Events, die im Kontext der Veranstaltung stattfinden, eine aufmerksamkeitsstarke Präsenz erzielen. Ziel war ein flexibel anwendbarer Look, der zur Marke passt, die junge Zielgruppe bestmöglich anspricht und der sich nahtlos in digitalen und sozialen Medien fortsetzt.

Linde AG

1895 entwickelte Carl von Linde ein Verfahren zur Gewinnung von Gasen aus der Luft. Heute ist die Linde Group das weltweit größte Gase- und Engineering-Unternehmen, mit einem Umsatz von 16,655 Mrd. EUR (2013) und über 63.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern. (Quelle: Linde, Geschäftsbericht 2013)