Franckh-Kosmos Verlag

Selbstbewusst
zu mehr Präsenz.

Zurück zu den eigenen Wurzeln – um neue Trends zu setzen.

In Deutschland gilt der KOSMOS Verlag als Begründer des Segments der Naturführer. Neben der inhaltlichen Qualität hat der Verlag mit seinen Publikationen seit jeher auch gestalterische Maßstäbe gesetzt: Angefangen vor über hundert Jahren mit der Erfindung der Bauchbinde oder vor über achtzig Jahren mit dem KOSMOS Farbschlüssel zur vereinfachten Pflanzenbestimmung bis hin zur klaren Gestaltungssystematik beim Klassiker „Was blüht denn da?“. Mit einem neuen Gestaltungskonzept für die Ratgeber und Sachbücher rücken wir die Tradition des Verlags wieder stärker in den Vordergrund und erzeugen im Regal ein deutlich schlüssigeres Gesamtbild. Dies erhöht die Präsenz im Gesamtsortiment des Buchhandels.

Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG

Die Ursprünge des heutigen KOSMOS Verlags liegen in der 1822 in Stuttgart gegründeten Franckh’schen Verlagshandlung und der 1904 initiierten „Kosmos-Gesellschaft der Naturfreunde“. Das Programm umfasst heute ein breites Spektrum: Ratgeber, Naturführer, Sachbücher, Kochbücher, DVDs, Kinder- und Jugendbücher, Spiele, Experimentierkästen, E-Books und Apps.

„Im Mittelpunkt des Designs steht der Führungsanspruch des Verlags. Es geht um Wissenskultur und echte Kompetenz – nicht um Statusdenken.“

Heidrun Angerer,
Executive Creative Director, Peter Schmidt Group