Market Grounds

Zwei ungleiche Freunde erfinden die Premium-Chips.


Cooked by hand and made in England.

Die Zeit, als Chips fettiger Knabberkram waren, sind längst vorbei: Für das Unternehmen Market Grounds entwickelten wir die Premium-Marke John & John, die in England Crisps aus ausgewählten Kartoffel- und Gemüsesorten herstellt. Schonend von Hand zubereitet und mit hochwertigen Gewürzen aus aller Welt verfeinert.

Wir entwickelten eine fiktive, aber sympathische Markengeschichte: von den knusprigen, goldgelben Crisps des Kartoffelbauern John Farmer und den exotischen Gewürzen des Weltenbummlers und Abenteurers John Sailor, die dieser von seinen Reisen mitbrachte. Beides vereint, ergab die Marke John & John. Hochwertig, originell, wiedererkennbar. Auf Basis dieser Story entwickelten wir Markennamen, Logo, das Packaging Konzept sowie die Gestaltung der Website und entsprechender Werbemittel.

Anders als im deutschen Markt üblich, verzichteten wir im Packaging auf Foodabbildungen. Die Sorten lassen sich dennoch ganz einfach unterscheiden: durch Stahlstichmotive, Nummern, einen individuellen Farbcode sowie die Zeichen des Flaggenalphabets, die einen subtilen Bezug zum weitgereisten John Sailor nehmen. Die britische Herkunft wird über den Markennamen und die Sortenbezeichnungen vermittelt. Ein offenes Design, das in Zukunft einen Ausbau der Produktpalette zulässt.

Ausgezeichnet mit:

Red Dot Award 2012, Markenentwicklung
iF Award 2012, Markenentwicklung – Gold
ADC New York 2012, Packaging – Silber
ADC Deutschland 2012, Packaging – Nominierung

Market Grounds

Das Hamburger Unternehmen Market Grounds vermarktet hochwertige europäische Feinkostprodukte. Es vertritt exklusive Delikatessenmarken aus den bekanntesten Feinkostregionen Europas, wie etwa Süßwaren-und Getränkeprodukte oder süße und salzige Snacks. Durch die hohe Kompetenz im Feinkostbereich erweitert Market Grounds sein Sortiment zunehmend um innovative Produkte aus eigener Entwicklung und Produktion.