Peter Schmidt Group

Consumer Insights

Beauty Care in China, Japan und Deutschland.

Wie Marken den internationalen Markt flexibel bedienen.

Der globale Kosmetikmarkt orientiert sich zunehmend an Neuheiten und Entwicklungen aus Asien. China und Japan geben dabei immer mehr den Ton an. Kosmetikmarken, die international erfolgreich sein wollen, müssen diese Märkte also ebenso individuell und flexibel zu bedienen wissen. 

Doch welche Faktoren beeinflussen Konsumentinnen beim Kosmetikkauf in China und Japan – im Vergleich zum Europäischen Markt, zum Beispiel Deutschland? Und welche ästhetischen Codes wirken am stärksten? Unsere Consumer Insights Beauty Care geben die Antworten, die Marken kennen müssen.

Consumer Insights
Beauty Care

An der repräsentativen Onlinebefragung nahmen 750 Konsumentinnen aus China, Deutschland und Japan teil. Ihr Alter war unterschiedlich. Ihr hohes Interesse für Kosmetikprodukte war gleich. Sie erhielten explizite und implizite Fragen zu ihrem Kaufverhalten, ihren Entscheidungen für oder gegen ein Produkt sowie Touchpoints und Kanälen. Die Daten wurden Ende 2019 erhoben und im ersten Quartal 2020 ausgewertet.

Die Studie herunterladen

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Nach erfolgreicher Anmeldung, erhalten Sie im Bestätigungs-Fenster den Download-Link zum Auszug der englischsprachigen Studie.

Diese Website nutzt Cookies und Google Analytics, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern.  Individuelle Datenschutzeinstellungen vornehmen
Einverstanden