Blat Vodka

Eine klare Hülle für den reinsten Wodka der Welt.

40% Alkohol, 0,0% Fuselstoffe und 100% preiswürdiges Design.

Es ist seine unerreichte Reinheit, die Blat Vodka auszeichnet: Kein anderer Wodka kann von sich behaupten, 0,0% Unreinheiten und Fuselstoffe zu beinhalten. Möglich macht dies ein patentiertes Herstellungsverfahren. Neben der Verwendung von Aktiv-Kohle-Filtern umfasst dies zahlreiche weitere innovative Schritte, die zu den gut gehüteten Geschäftsgeheimnissen des Herstellers zählen. Das Ergebnis ist ein unverfälschter Geschmack, in dem die Qualität der Zutaten voll und ganz zur Geltung kommt.

Der Name der Spirituose – „Blat“ – ist die katalanische Übersetzung von „Weizen“ und erklärt damit sowohl die Herkunft des Wodkas wie auch dessen Grundlage: Das Produkt wird auf den Kanarischen Inseln aus feinsten französischen Weizenkörnern hergestellt, die nachweislich aus gentechnikfreiem Anbau stammen.

Die Reinheit des Produktes sollte im Packaging Design schon auf den ersten Blick kommuniziert werden. Auch bei der Namensfindung unterstützten wir unseren Kunden.

Ausgezeichnet mit:

ADC 2009, Bronze
iF Design Award 2008

Blat Vodka

Seit 1887 widmet sich die Familie Banús der Produktion von Spirituosen. Das von ihr gegründete Unternehmen war mehr als vierzig Jahre lang der spanische Partner von Pernod und Bols und wurde 1989 zu großen Teilen an letztere verkauft. Seit 1993 führen die Brüder Fernando und Esteban Banús die Tradition ihrer Vorfahren weiter.

Das Design: So rein, wie der Inhalt

Wir gestalteten eine Flasche, die mit ihrer puristischen Form überzeugt und genau wie das Produkt selbst das Motto „Less is more“ zelebriert: Das Logo ist transparent und dezent geprägt; sämtliche gesetzlich notwendigen oder erläuternden Texte werden aufgedruckt, so dass kein Etikett den klaren Blick stört. Auch für den verstärkten Flaschenboden mit besonderem Glas-Schliff gibt es eine logische Begründung: dieser ist einem typischen Wodkaglas nachempfunden. Schon auf den ersten Blick wird somit klar, um welche Spirituose es sich bei Blat handelt. Unser gestalterischer Anspruch reichte zudem so weit, dass wir den Kunden auch zu Fragen der Glasherstellung berieten: Wir achteten darauf, hier ausschließlich beste Qualität einzusetzen, um Trübungen, Lufteinschlüsse oder sonstige Makel im Glas zu vermeiden.