bianca Moden

Alles wird neu.

Ein disziplinübergreifendes Konzept mit Wohlfühl-Garantie.

Die Käuferinnen der Mode von bianca schätzen Zuverlässigkeit und Beständigkeit – sind aber ebenso aufgeschlossen für aktuelle Fashion-Trends. Sie wünschen Kleidung, die bequem geschnitten ist, aber zugleich Stilsicherheit und Sinnlichkeit ausdrückt. Dieses Versprechen, das die Kollektionen von bianca einlösen, sollte sich auch im Markenauftritt des Herstellers widerspiegeln. Gleichzeitig sollte die Marke behutsam an den Geschmack einer jüngeren Zielgruppe angepasst werden. Hierfür entwickelten wir disziplinübergreifend ein Konzept, das von Logoüberarbeitung, Lookbook, Fotoshoot und Druckstücken bis zur Gestaltung des Messestands reicht.

Wir haben Natürlichkeit und Nahbarkeit in den Mittelpunkt gestellt: Mit dem Baum als räumlicher Geste schufen wir ein verbindendes Element, das den gesamten Messestand überspannt. Hochwertige Holzoberflächen und eine sanfte Formensprache kennzeichnen das von uns gestaltete Mobiliar ebenso, wie die individuell für bianca entworfenen Kleiderbügel. So nehmen wir Bezug auf die Werte der Marke und schaffen eine freundliche, einladende Atmosphäre, in der sich Messebesucher genauso wohl fühlen, wie Kundinnen bianca. Der neue Auftritt von bianca wurde im Juli 2014 auf der Modemesse Panorama in Berlin präsentiert. Nach und nach wird der neue Look & Feel in die Showrooms übertragen.

bianca Moden

bianca ist ein international ausgerichtetes Modeunternehmen mit Sitz in Westfalen. Das 1973 in Ochtrup gegründete Familienunternehmen zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Beständigkeit, aber auch durch Innovation und Dynamik aus. Am Standort Ochtrup sind zur Zeit rund 150 Mitarbeiter beschäftigt. Die Produktion in Bulgarien eingerechnet, arbeiten 500 Mitarbeiter für bianca.

„Bianca steht für Modernität, Wertigkeit und Fashionkompetenz. Die bianca Kollektionen orientieren sich an den Bedürfnissen einer modeaffinen, modernen Frau, für die der Wohlfühlfaktor eine wichtige Rolle spielt.“