Bayerisches Craft Beer wird zum Feierabendbier für Corona-Helden

Ob engagierte Krankenschwester, unermüdlicher Postbote oder die immer freundliche Kassiererin im Supermarkt: In der Corona-Krise hat jeder einen ganz persönlichen Helden. Helden, bei denen man sich bedanken und ihnen nach einem harten Tag den wohlverdienten Feierabend wünschen möchte. Das Craft-Beer-Label Wolfscraft auf dem bayerischen Freising liefert hierfür das passende Feierabendbier: Gemeinsam mit der Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group hat das Unternehmen eine Sonderedition entwickelt – und dem Wolf im Logo kurzerhand eine Schutzmaske verpasst.

„Kleiner Dank für großen Einsatz!“ – so lautet die Botschaft auf dem Label, das aus der persönlichen Lieblingssorte ein „Feierabendbier“ macht. Natürlich im typischen Minzgrün der omnipräsenten Schutzmasken. Mit einer Kleinserie bedankte sich Wolfscraft so bei lokalen Helfern in München und Frankfurt. „Wir haben Ärzten und Feuerwehren Feierabendbiere übergeben. Aber auch an die Helden des Alltags in den Postfilialen und in den Supermärkten haben wir gedacht. Die Aktion ist so gut angekommen, dass nun jeder Wolfscraft-Kunde ebenfalls die Möglichkeit erhält, Bierflaschen mit dem Aktionsetikett zu versehen. Die Etiketten kann man sich einfach über Facebook oder Instagram runterladen“, erläutert Gründer Manfred Jus.

Für diese Aktion arbeitete Wolfscraft mit der Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group zusammen, die Wolfscraft von ihrem Münchner Standort aus bereits seit dem Launch der Marke im Jahr 2016 betreut. Seit Beginn unserer Zusammenarbeit schätzen wir die Zusammenarbeit mit Wolfscraft und die Begeisterung der Macher für unkonventionelle, kommunikationsstarke Ideen“, so Creative Director Ulrich Aldinger. Innerhalb von einer Woche brachte er mit seinem Team die Aktion an den Start und ermöglichte Wolfscraft so in der aktuell schwierigen gesellschaftlichen Lage eine kreative und der schwierigen Situation angemessene Kampagne.

Diese Website nutzt Cookies und Google Analytics, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern.  Individuelle Datenschutzeinstellungen vornehmen
Einverstanden