Peter Schmidt Group bleibt Deutschlands umsatzstärkste Marken- und Designagentur

Die Peter Schmidt Group behauptet erfolgreich ihre Spitzenposition als Deutschlands führende Marken- und Designagentur: Mit einem Gesamtumsatz in Höhe von 24,1 Millionen Euro (2019) liegt die Agentur im aktuellen Ranking von PAGE und W&V weiterhin deutlich vor dem Branchenzweiten (21,7 Millionen Euro).

In ihrem gemeinsamen Ranking der größten deutschen Marken- und Design-Agenturen orientieren sich die beiden Zeitschriften ausschließlich am Anteil des CD/CI-Geschäfts. Disziplinen wie Consumer Branding bleiben hierbei unberücksichtigt. Dementsprechend ergeben sich in der Auswertung Abweichungen zum objektiv feststellbaren Gesamtumsatz: Die Peter Schmidt Group verbessert sich hier dank eines signifikanten Plus von 7,7% auf Platz zwei.

Laut Managing Partner Armin Angerer sind drei Faktoren für die positive Geschäftsentwicklung ausschlaggebend: „Einerseits die erfolgreiche Arbeit für Großkunden, von denen sich Mercedes-Benz 2019 erstmalig über ein ganzes Jahr in unserem Umsatz niederschlägt. Andererseits konnten wir jedoch auch im Auslandsgeschäft zulegen und spannende Neukunden aus dem Mittelstand gewinnen. Diese Breite stellt unser Geschäft gerade unter den aktuellen Rahmenbedingungen auf eine stabile Grundlage.“ Kunden wie die Deutsche Bahn, Henkel, Linde, Mercedes-Benz, die Postbank oder Shiseido belegen, dass die Agentur in unterschiedlichsten Branchen mit ihrem Leistungsportfolio überzeugen kann. Im Wettbewerb positioniert sie sich erfolgreich als Partner für den positiven Wandel: „Menschen erwarten, dass Marken auf ihre individuellen Bedürfnisse eingehen, sich anpassen und Empathie zeigen. Von Unternehmen erfordert dies ein Umdenken bei der Markenführung“, so Managing Partner Lukas Cottrell. „Künftig geht es nicht mehr um das Thema Digital First, sondern um integrierte Servicemodelle als perfekte Verbindung von digitaler und analoger Welt. Auf diesem spannenden Weg begleiten wir unsere Kunden.“

Die Peter Schmidt Group ist Teil des Agenturnetzwerks BBDO Group Germany. Mehr als 200 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Frankfurt, München, Düsseldorf und Tokio verbinden sinnstiftende Ideen mit der Faszination für Design und erschaffen so Lösungen, die sofort funktionieren und Freude bereiten. Daneben entwickelt die Agentur mit ihren Produkten aus der Serie „Grace of Waste“ innovative Denkanstöße, die sich mit den Herausforderungen des Megathemas Nachhaltigkeit auseinandersetzen und untersuchen, welche Rolle Gestaltung hier einnehmen kann. Der aktuelle Beitrag der Initiative wurde 2020 bei zahlreichen Kreativwettbewerben ausgezeichnet, so zum Beispiel beim ADC, dem Red Dot Design Award, D&AD und The OneShow.

Diese Website nutzt Cookies und Google Analytics, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern.  Individuelle Datenschutzeinstellungen vornehmen
Einverstanden