Drei Red Dot Awards für die Peter Schmidt Group

Drei Projekte der Peter Schmidt Group werden mit dem Red Dot Award Communcation Design 2016 ausgezeichnet. Insgesamt sind die Agenturen der BBDO Group Germany neunmal erfolgreich.

Kreativ erfolgreich: Das Agenturnetzwerk BBDO Group Germany gewinnt insgesamt neun Auszeichnungen beim renommierten Red Dot Communication Design Award. Prämiert wurden Arbeiten von BBDO Berlin und der Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group. Der Werbefilm „Schock“ von BBDO Berlin für den Kunden smart wurde zweimal in der begehrten Kategorie Best-of-the-Best ausgezeichnet – und zwar in den Wettbewerbssparten „Film Craft“ und „TV Commercials“.

Eine weitere Best-of-the-Best-Auszeichnung hat BBDO Berlin für die Printwerbung „Parkhäuser“ in der Kategorie „Advertising Print Campaign” gewonnen, ebenfalls für die Automarke smart. Gleich drei Awards hat BBDO Berlin mit der Nonprofit-Arbeit „Das 2-Euro-T-Shirt“ geholt. Das soziale Experiment für den Kunden Fashion Revolution wurde in der Sparte „Advertising OOH Ambient“ mit einem Red Dot „Best-of-Best“ prämiert. Zwei weitere Red Dot-Awards gab es in den Kategorien „Social Responsibility“ und „Interface Design/User Experience“.

Die auf Branding und Design spezialisierte Agentur Peter Schmidt Group war gleich dreimal in der Kategorie Packaging Design erfolgreich: Mazelprost, das offizielle Getränk der deutsch-israelischen Freundschaft, das Produkt-Design für die Hamburger Gourmetmanufaktur „Fein & Fertig“ sowie das Wein-Label Winehunters wurden mit dem begehrten Designpreis ausgezeichnet.

Die Preisverleihung findet am 3. November auf der Red Dot Gala im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin statt. Erst auf der Gala wird dann auch verkündet, welcher der Sieger der Best-of-the-Best-Auszeichnung mit dem „Red Dot: Grand Prix“, der höchsten Einzelauszeichnung im gesamten Wettbewerb, ausgezeichnet wird. Dieser Award wird maximal einmal pro Kategorie vergeben und steht für höchste Designqualität.