Deutsche Glasfaser holt Peter Schmidt Group für Corporate Design ins Boot

Die Peter Schmidt Group arbeitet ab sofort als Corporate-Design-Agentur für Deutsche Glasfaser. Das Telekommunikationsunternehmen engagiert sich bundesweit für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen und ist nach eigenen Angaben Deutschlands Marktführer für Glasfaserdirektschlüsse. Vor dem Hintergrund des Wachstums und der Öffnung des eigenen Glasfasernetzes soll die Marke neu positioniert sowie ihre Identität und ihr Auftritt überarbeitet werden. Nach einem mehrstufigen Pitch geht das Unternehmen diesen Weg mit der Peter Schmidt Group. Zu Beginn 2021 wird der neue Markenauftritt bundesweit ausgerollt.

Eine schnelle und stabile Internetanbindung gilt heute als selbstverständlich. Dennoch können vor allem Deutschlands ländliche Regionen mit der Geschwindigkeit, mit der Menschen heute Leben und Arbeiten, nicht mithalten. Deutsche Glasfaser will das ändern. Seit der Gründung 2011 hat sich das Unternehmen zum Treiber des Glasfaserausbaus in Deutschland entwickelt. Im Hinblick auf die neue strategische Rolle der Marke auf dem Telekommunikationsmarkt stellt sich die Unternehmensgruppe mit ihren zentralen Standorten in Borken, Monheim am Rhein und Saarlouis die Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group zur Seite.

„Deutsche Glasfaser sorgt für die digitale Zukunftsfähigkeit von Deutschland. Diese starke Leistung darf sich ruhig viel progressiver zeigen – in der Haltung und im Auftritt.“, so Niels Stehn, Creative Director der Peter Schmidt Group. „Wir freuen uns sehr, Deutsche Glasfaser auf dem Weg dahin zu begleiten.“

Das Ziel der Neupositionierung sowie der Überarbeitung des Corporate Designs wird nicht zuletzt sein, Deutsche Glasfaser vom starken Wettbewerb abzuheben und ihre Technologien und Services für Kommunen, Unternehmen sowie Privatpersonen emotional erlebbar zu machen.

„Die holistische Herangehensweise der Peter Schmidt Group mit strategisch wegweisendem Prozess und starken gestalterischen Impulsen haben uns davon überzeugt, dass wir genau den richtigen Partner für die Neuausrichtung unserer Marke gefunden haben.“, so Bernd Ohlinger, Director Marketing, Deutsche Glasfaser.

Diese Website nutzt Cookies und Google Analytics, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern.  Individuelle Datenschutzeinstellungen vornehmen
Einverstanden