Lukas Cottrell wird Managing Partner

Lukas Cottrell wird Teilhaber der Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group. Wie Co-Geschäftsführer Armin Angerer führt er somit ab sofort den Titel Managing Partner.

Im vergangenen Jahr hat die Peter Schmidt Group den Kreis ihres Management Teams erweitert – nun steigt Lukas Cottrell vom Managing Director zum Managing Partner auf: Ebenso wie sein Co-Geschäftsführer Armin Angerer ist er ab sofort Teilhaber an Deutschlands führender Marken- und Designagentur, bei der er bereits seit 2015 tätig ist. „In den vergangenen Jahren hat sich die Peter Schmidt Group rasant weiterentwickelt. Daran trägt Lukas Cottrell einen entscheidenden Anteil: Er hat Disziplinen vernetzt, den Standort Frankfurt gestärkt und eine schlagkräftige Strategieabteilung aufgebaut. Pitchgewinne und namhafte Neukunden wie die Deutsche Bahn belegen den Erfolg seiner Arbeit eindrucksvoll“, so Armin Angerer. „Ich freue mich darauf, dass Lukas ab sofort auch als Partner der Agentur verbunden ist.“

Lukas Cottrell realisiert seit mehr als 20 Jahren ganzheitliche Kommunikationslösungen für international führende Marken. Er denkt dabei konsequent über Gestaltung hinaus und motiviert Unternehmen zur Entwicklung sinnstiftender Markenerlebnisse, die sich emotional verankern. Bei der Peter Schmidt Group führt er Kunden wie die Deutsche Bahn, Linde, DZ BANK oder KfW. Vor seinem Eintritt in die Peter Schmidt Group hatte Cottrell verschiedene Führungspositionen bei globalen Marketing- und Markenberatungen inne. Er besitzt einen Master of Science in Wirtschaftswissenschaften und Abschlüsse in Organisationsentwicklung und Change Management.

Die Peter Schmidt Group wurde 1972 gegründet und ist heute Teil der BBDO Group Germany. Rund 220 Mitarbeiter arbeiten an den Standorten Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München und Tokio.