Neue Kommunikation für Linde: Unsichtbare Gase werden sichtbar.

Linde ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Produktion von Gasen für die Industrie und medizinische Anwendugen. Seit 2004 betreuen wir den Markenauftritt des DAX-Konzerns von unserem Hamburger Büro aus. 

Mit einer neuen, hochästhetischen Inszenierung sollen jetzt die Leistungen von Linde anschaulich präsentiert und die Marke weiter gestärkt werden. Eine speziell programmierte Software berechnet aus den physikalichen Eigenschaften der Gase einzigartige Darstellungen. Der komplexe Rechenprozess dauert pro Grafik bis zu 24 Stunden. 

Die Plattform fascinating-gases.com zeigt die Grafiken der Gase und erläutert im Making-of wie sie entstanden sind. Texte und weiterführende Links informieren über die Anwendungsmöglichkeiten und laden den User zu einer interaktiven Entdeckungsreise ein. 

Unter dem Motto „Discover a world of unseen potential“ fordern verschiedene Maßnahmen zum Besuch der Website auf. Dazu zählen ein 50 Meter breites Banner und weitere Großflächen am Flughafen München sowie Anzeigen und gestaltete Eintrittskarten im Rahmen des Kultursponsorings für die Bayerische Staatsoper. Zusätzliche Maßnahmen sind geplant, darunter auch umfangreiche Tool-Kits. Sie werden dem Linde Marketing in den einzelnen Ländern zur Verfügung gestellt, um die Kommunikation international auszurollen. Die Kampagne wird ebenfalls von der Peter Schmidt Group betreut und läuft über das gesamte Jahr 2013.