Gregor Ade in der Design-Jury beim Eurobest Festival 2014

Insgesamt zehn deutsche Juroren beim europäischen Kreativ-Gipfel in Helsinki

Gregor Ade, Managing Partner der Peter Schmidt Group, ist in die Jury des Eurobest Festival of Creativity 2014 berufen worden. Insgesamt zehn kreative Köpfe aus deutschen Agenturen wurden von den Organisatoren für den führenden europäischen Kreativwettbewerb ausgewählt, der in diesem Jahr vom 1. bis 3. Dezember im finnischen Helsinki stattfindet. Ade ist einziges deutsches Mitglied der Design-Jury und entscheidet in dieser über die besten Arbeiten aus Bereichen wie Communication & Brand Identity, Brand Environments oder Packaging.

„In die Jury des Eurobest Festivals berufen zu werden, ist eine besondere Auszeichnung. Schließlich handelt es sich hierbei um den führenden europäischen Wettbewerb. Dementsprechend hoch muss auch unser Anspruch an siegreiche Arbeiten sein: Sie müssen kreativ überzeugen, aber auch in ihrer Umsetzung herausragend sein und eine besondere Relevanz für ihren Markt besitzen“, so Ade. Die Design-Jury steht unter dem Vorsitz von Bruno Stucchi, Eigentümer von Dinamomilano. Dieser wünscht sich Einreichungen, die eine starke ethische Komponente besitzen: „Ich erhoffe mir Design, das das Leben der Menschen positiv beeinflusst – und mehr ist, als nur eine schöne Idee.“

Das Eurobest Festival of Creativity wurde erstmals 1988 veranstaltet und gilt als führender europäischer Kreativwettbewerb. Organisatoren sind die Lions Festivals, die auch das weltweit bekannteste Festival in Cannes ausrichten. Rund 4.700 Arbeiten wurden 2013 beim Eurobest in Lissabon eingereicht; deutsche Agenturen stellten mit 875 Einreichungen die größte Zahl an Beiträgen. Begleitend zum Wettbewerb findet auch in diesem Jahr ein mehrtägiges Kongressprogramm statt, bei dem der Austausch zu aktuellen Branchenthemen im Mittelpunkt steht.