Nachhaltiges Design macht Unternehmen erfolgreicher

Das Whitepaper „Brand Boost: Nachhaltiges Design“ zeigt Marken, in welchen Feldern sie nachhaltig handeln und krisensicher werden können.

"Nachhaltige Gestaltung umfasst ökologische, ökonomische und soziale Aspekte. Doch in der täglichen Markenarbeit kommen diese oft zu kurz. Das Whitepaper „Brand Boost: Nachhaltiges Design" der Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group zeigt Unternehmen, wie sie bisher ungenutzte Potenziale für sich erschließen können und auf lange Sicht erfolgreicher sind. (...) Es benennt die fünf wichtigsten Handlungsfelder nachhaltigen Designs, zeigt Best Practices und gibt konkrete Handlungsoptionen. Welche genau zur jeweiligen Marke passen, sollte jedoch in einer individuellen Analyse geklärt werden. Für diese greift die Peter Schmidt Group auf einen Handlungskatalog zurück, der über dreißig Indikatoren für nachhaltiges Design umfasst. Sie reichen von Materialfragen über den CO2-Fußabdruck digitaler Medien bis hin zu ergonomischen Aspekten und dem Einsatz diskriminierungsfreier Bildwelten."

Den gesamten Artikel können Sie online auf der Seite von "Forum Nachhaltiges Wirtschaften" nachlesen.

Diese Website nutzt Cookies und Google Analytics, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern.  Individuelle Datenschutzeinstellungen vornehmen
Einverstanden