Peter Schmidt Group erfolgreich beim D&AD und The OneShow

Die Peter Schmidt Group freut sich über mehrere Auszeichnungen bei internationalen Kreativwettbewerben: Das Projekt Life Lolli, das übergreifend mit den Agenturen der BBDO Group Germany für die Knochenmarkspenderzentrale des Universitätsklinikums Düsseldorf entwickelt wurde, gewinnt gleich drei Pencils und einen Merit beim D&AD – darunter mit dem Yellow Pencil die höchste Auszeichnung in der Kategorie Product Design. Auch das Furoshiki Grace of Waste erreicht eine Shortlist-Platzierung beim D&AD, sowie zwei weitere beim Kreativwettbewerb The OneShow.

Für Kinder und Erwachsene mit Blutkrebs ist eine Stammzellspende die einzige Chance auf Heilung – doch wie lassen sich junge Erwachsene zu einer Spende motivieren? Der „Life Lolli“ der Knochenmarkspenderzentrale des Universitätsklinikums Düsseldorf beweist, das der Bruch mit altbekannten Mustern erfolgreich ist und Menschen von der Anteilnahme zur Teilnahme bewegt: Sein Stiel ist ein Wattestäbchen, das anschließend als DNA-Probe abgegeben werden kann. Eine gezielt gesteuerte Kampagnenführung im Social Web und das zugängliche Design sind ebenfalls entscheidend für den belegbaren Erfolg. Bei zahlreichen Kreativwettbewerben konnte das Projekt die Juroren bereits überzeugen. Als jüngste Auszeichnungen kommen nun gleich drei der begehrten Pencils des britischen D&AD dazu: Darunter ist mit dem Yellow Pencil die höchste Auszeichnung im Bereich Product Design.  Auch der Wettbewerb The OneShow würdigt den „Life Lolli“ mit insgesamt vier Merits sowie fünf Nominierungen auf der Shortlist.

Als zweites Projekt der Peter Schmidt Group in beiden Wettbewerben vertreten: das Furoshiki aus der Nachhaltigkeitsinitiative „Grace of Waste“. Das aus Ocean Plastic gefertigte Tuch bringt die japanische Kultur, Geschenke in einem wiederverwendbaren Tuch zu verpacken, nach Deutschland und verbindet sie mit abstrakten Illustration der Müllteppiche in unseren Ozeanen. Beim D&AD wurde die Arbeit im Bereich „Product Design“ nominiert; der The OneShow wählte es sowohl in Direct Marketing Craft wie auch in Design Data Visualization auf die Shortlist.

Diese Website nutzt Cookies und Google Analytics, um Ihre Nutzungserfahrung zu verbessern.  Individuelle Datenschutzeinstellungen vornehmen
Einverstanden