Drei Auszeichnungen für zwei Projekte: beim Corporate Design Preis 2019

48 Projekte finden sich dieses Jahr auf der Wall of Fame des Corporate Design Preises. Für zwei der prämierten Arbeiten zeichnet die derzeit erfolgreichste Marken- und Designagentur Deutschlands verantwortlich. Die Peter Schmidt Group erhält drei Auszeichnungen: zwei für das Corporate Design für Douglas und eine für die neue Agenturschrift Peter Schmidt Type.

„Sowohl unsere Arbeit für Douglas als auch die Entwicklung unserer Agenturschrift Peter Schmidt Type zeigen Design, das man mag und versteht – oder eben gar nicht. Beide Projekte polarisieren. Wir freuen uns sehr, dass diese charakterstarken und eigenständigen Auftritte eine besondere Anerkennung erhalten.“, so Lukas Cottrell, Managing Partner der Peter Schmidt Group.

Das Corporate Design für Douglas hat die Jury des zum 27. Mal stattfindenden Corporate Design Preises gleich in zwei Kategorien gewürdigt: sowohl in „Corporate Design Redesign“ als auch in „Corporate Trademark und Logotype Design“. Die Arbeit der Peter Schmidt Group für Europas führenden Beautyhändler markiert einen visuellen Neuanfang für Douglas, der mit dem seit 50 Jahren etablierten Auftritt radikal bricht. Der neue Schriftzug ist serifenlos, versal – aber durch markante Details wie unterschiedlich weit laufende Buchstaben zugleich unverwechselbar.

Darüber hinaus überzeugte die Peter Schmidt Group ebenso in der Kategorie „Corporate Typography/Schrift/Bild“ mit ihrer neuen Hausschrift, der Peter Schmidt Type. Die Marken- und Designagentur leitete diese aus der Handschrift des Agenturgründers und Deutschlands Designikone Peter Schmidt ab: Zu Ehren seines 80. Geburtstags entstand so eine der aktuell umfangreichsten Schriftsippen Deutschlands. Ob Sans, Serif, Script, Slab, Neoclassical oder Blackletter – alle Schriften greifen die besonderen Eigenheiten von Peter Schmidts Handschrift auf.

Der Corporate Design Preis

Der Corporate Design Preis zeichnet Corporate Design (Launch) und Relaunches, sowie CD-Elemente aus, die wesentlich die visuelle Identität konstituieren, unterstützen und beeinflussen. Herausragendes Design und zukunftsträchtige Ideen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden prämiert. Die Jury vergibt diesen singulären Award ein mal im Jahr an ein herausragendes Designprojekt. Darüberhinaus spricht die Jury Auszeichnungen und Nominierungen für außergewöhnliche Arbeiten aus.