Gregor Ade zum Juror bei den Cannes Lions gewählt

Die Juroren des diesjährigen Cannes Lions Festival of Creativity stehen fest. Mit dabei ist erstmals Gregor Ade, Managing Partner der Peter Schmidt Group, der Deutschland in der Design Jury des weltweit bedeutendsten Kreativwettbewerbs vertreten wird.

Der 43-Jährige war zuletzt beim Eurobest Festival in Helsinki als Juror geladen und bewies fachliche Expertise und Neutralität: „Die Internationalität der Arbeiten und die damit verbundene Vielfalt an exzellentem Design war schon beim Eurobest Festival ungemein spannend“, so Ade. „Ich freue mich daher sehr, nun auch bei den Cannes Lions als Juror dabei sein zu dürfen. Der Wettbewerb steht wie kein anderer für höchste kreative Exzellenz und gilt als Ort wegweisender gestalterischer Trends.“ Neben Ade entsenden deutsche Agenturen 13 weitere Juroren zum nach Cannes. Damit zählt Deutschland erneut zu den zahlenmäßig am stärksten vertretenen Nationen. Als Präsident der Design-Jury wurde Andy Payne, Global CCO von Interbrand, bestätigt.

Das „Cannes Lions“ Festival of Creativity findet vom 21. bis 27. Juni statt. Neben dem Wettbewerb, in dem die besten Arbeiten des vergangenen Jahres aus 16 Bereichen der Kreativbranche gekürt werden, umfasst das Festivalprogramm ein breites Angebot an Workshops und Vorträgen mit hochkarätigen Referenten. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt rund 37.400 Arbeiten eingereicht.