Erster Brand Day in Berlin mit der Peter Schmidt Group und Penny

Am Freitag, den 22. September, findet der erste Brand Day statt – ein neues Konferenzformat, das auf den Brand Talks der TYPO Berlin basiert. Mit dabei bei der Premierenveranstaltung: Katrin Niesen und Norbert Möller, Executive Creative Directors der Peter Schmidt Group. Ihr Vortrag: „Penny – Deutschlands erster Design-Discounter“.

Seit mehr als zwanzig Jahren gibt es die TYPO Berlin – und mittlerweile ist die Veranstaltung Europas größte Designkonferenz mit jährlich rund 1.200 Teilnehmern. In diesem Jahr erweiterten die Veranstalter das Angebot um die Brand Talks, bei dem namhafte Agenturen und ihre Kunden die gemeinsame Arbeit vorstellen. Dieser Austausch zu Themen der Markenarbeit wurde derart gut angenommen, dass hieraus ein neues Eventformat entstand: die sogenannten Brand Days. An einem Nachmittag präsentieren Branchenexperten in jeweils zwanzigminütigen Vorträgen Best Practices, zeigen Trends und spannende Innensichten und geben Ausblicke auf künftige Entwicklungen des Brandings.

Besucher der Auftaktveranstaltung in Berlin können sich auf sechs spannende Vorträge freuen. Einer davon: „Penny – Deutschlands erster Design-Discounter“. Katrin Niesen und Norbert Möller von der Peter Schmidt Group zeigen, wie mit einem integrierten Konzept von Logodesign und Typografie über Retail Design bis hin zur Neugestaltung des Packagings ein radikaler Image-Wechsel gelang. Der Brand Day richtet sich explizit an Markenstrategen und Entscheider. Er findet am 22. September 2017 ab 13:30 Uhr im Meistersaal in Berlin statt. Mehr Informationen: https://www.typotalks.com/day/brand-day/